Ne var ne yok? >> TV'de ne var?  
 

 
         
     15.06.2006 | 22.15 | arte
  
  Kadir, der Baumwollbauer

Der Dokumentarfilm stellt den türkischen Bauer Kadir Yigit vor, der seine Baumwolle ökologisch anbaut. Aber sein Verdienst ist gering. Der Tourismus scheint für ihn eine Alternative zu werden, liegen seine Felder doch in der Nähe von Dalyan, einem bekannten Urlaubsort an der Mittelmeerküste.

  mehr Infos bei arte

Unscheinbarer Titel, aber ein wunderbarer Beitrag!

 

 

 
     15.06.2006 | 18.30 | Phoenix  

Istanbul - West-östliche Diva

Istanbul an einem Freitag - das ist eine Tagesreise, eine Rundreise, eine Zeitreise. Und eine Begegnung mit Menschen, die sich bewusst für das Leben hier entschieden haben.
Der Film verfolgt den Tagesablauf an einem Freitag, der in der muslimischen Welt dem christlichen Sonntag entspricht. In der laizistischen Türkei gehen die gläubigen Muslime zum Freitagsgebet in die Moschee, gleichzeitig nimmt das Leben im Finanz- und Wirtschaftszentrum Istanbul aber seinen gewohnten, geschäftigen Lauf. Angefangen beim täglichen Verkehrsinfarkt am frühen Morgen bis zum abendlichen Ausklang im Restaurant.
Byzanz, Konstantinopel, Istanbul - in zweieinhalb Tausend Jahren ist die Stadt nicht so stark gewachsen wie in den letzten 50 Jahren. Geschätzte 15 Millionen Menschen hausen heute in diesem Moloch. Neben dem Verkehr und der wild wuchernden Bebauung ist der Müll ein ernstes Problem. Außerdem die Wasserversorgung;

Noch immer ist die Altstadt mit ihren Basaren, Bädern und Moscheen, mit ihren überfüllten Gassen und osmanischen Häusern der "malerischste" Stadtteil. Zwischen dem Fähranleger an der Galata-Brücke und der Süleymaniye Moschee liegt eine ganz eigene, exotische Welt.

Viel ruhiger, beinahe dörflich scheint das Leben auf der asiatischen Seite im Stadtteil Beylerbeyi. Kosmopolitisch dagegen Beyoglu, das Viertel der Juden, Armenier, Engländer und Franzosen. Hier, zwischen Tünel und Taksim, findet man Kaffeehäuser aus dem frühen 20. Jahrhundert, Kneipen, ausländische Buchhandlungen und Botschaftsgebäude.
 

Peter Kruchten stellt Istanbul vor.

 mehr Infos bei Phoenix

 

 
 
         
         
         
         
         
         
         
         
   
 

ana sayfa